Akademie für Marketing-Kommunikation e. V.

Kennwort vergessen?
suchen

Fazit nach dem Studium.

Der folgende Bericht wurde uns von einem Absolventen der Akademie für Online-Marketing geschickt. Er hat die wesentlichen Punkte gut getroffen.

"Nach einem Jahr und dem erfolgreichen Abschluss zum Certified-Online-Marketing-Manager (SHB) ist es an der Zeit, meine Erfahrungen an der Akademie für Marketing-Kommuikation einmal zu reflektieren. Dabei ist mir besonders eine Erkenntnis gekommen:
 
E-Commerce, Online-Display-Ads, SEO, Wireframes, Cloud - die Liste der Fachbegriffe, Tools und Konzepte im Online-Bereich ist mindestens ebenso lang wie die Zahl derer, die mit einem Quereinstieg "Learning by doing" und dem "Trial and error"-Prinzip sich den Titel "Online-Marketing-Manager" auf ihrer Visitenkarte erschlichen haben. Eine mögliche Erklärung ist denkbar einfach: Die technische Entwicklung dieser Märkte und seiner Geschäftsmodelle ist häufig schneller gegangen, als eine gute fundamentale Ausbildung vorweg vermitteln werden konnte.
 

Ob nun tatsächlich Quereinsteiger, Junior-Marketer oder Senior mit dem Durst nach einem aktuellem Wissens-Cocktail: Im Studiengang Online-Marketing der Akademie für Marketingkommunikation e.V. finden sich alle Zielgruppen wieder. Der einjährige Lehrgang bietet aufbauend auf den Marketing- und Media-Grundlagen sehr praxisnahe Vorträge und Cases aus der weiten Welt den Online-Marketings: So sollte es Teilnehmern nach Absolvierung der Seminare möglich sein, strategische E-Commerce Themen ebenso wie Online-Kommunikationsansätze und Grundsätze der Websitegestaltung als Projektmanager zu begleiten und umzusetzen. Und diese Welt wird während des Jahres auch hin- und wieder sinnvollerweise um Teildisziplinen erweitert, um Wissen im Projektmanagement, rechtliche Fragen und Online im Kontext des Marketing-Mix zu verstehen.
 
Ziel ist es hierbei ausdrücklich nicht Programmierkenntnisse zu vermitteln. Vielmehr sollen Absolventen der Akademie für Online-Marketing als Projektmanagemener onlinebasierte Projekte steuernd begleiten und ein ganzheitliches Verständnis für den Austausch mit Kunden und Dienstleistern entwickeln. Dies ist während des Jahres inbesondere durch die praxisnahen Dozenten und der Anwendung von neu vermittelten Wissen an Cases besonders gut gelungen. Zum Abschluss des Jahres musste dieses Wissen, neben den Abschlussprüfungen und einer Präsentation in der Jahresmitte, in einer 30-seitigen Abschlussarbeit bewiesen und angewendet werden. Der oft gehörte Satz von Akademieleiter Mike Barowski "Dauert nicht lange und tut nicht weh." traf zwar für diesen Zeitraum nicht ganz zu, auf das Endergebnis waren ich und meine Mitstudierenden dafür umso mehr stolz.
 
Wer sich im einführenden Abschnitt also angesprochen fühlte - ich gehöre auch zu einer der genannten Persona - der findet mit dem Angebot der Akademie für Marketingkommunikation ein rundes Paket an verschiedenen Weiterbildungsangeboten für sehr viele berufliche Hintergründe und Erfahrungen. Blogs, Foren, Magazine und die tägliche Praxis sind ein Muss um in seinem Job tagesaktuell unterwegs zu sein - der Studiengang zum Certified-Online-Marketing-Manager (SHB) an der Akademie für Marketing-Kommunikation jedoch hat für mich das nötige Fundament gelegt."

 

16. März 2015 von Mike Barowski (Creative Consultant, Opportunity Interactive Services GmbH)

Veröffentlicht in: | Berufsleben | Bildung | Marketing | Online | Sozial Media